Der satirische Jahresrückblick mit dem Wichtigsten Witzigsten aus 2016

Die SWR 3 Hörer kennen den gleichnamigen, kultigen Wochenrückblick mit dem Satiriker-Duo ONKeL fISCH. Und diesmal gehen die charmanten fiSCHe Adrian Engels und Markus Riedinger in die Vollen und nehmen sich ein ganzes Jahr zur Brust. Mit ihrer virtuosen Mischung aus anspruchsvollen Inhalten, bissiger Analyse und hemmungsloser Komik wird 2016 auf links gedreht.
Das Jahr indem die Pöbelei salonfähig und die Gräben immer tiefer wurden.
Und gleichzeitig die Satire real und umsonst um die Ecke kam: AfD, Erdogan, Trump, Panama-Papers, Russlands Dopingsportler, Nobelpreis für Bob Dylan und ein gepflegter letzter Platz beim Eurovision Songcontest. Und das war trotz Klimawandels nur die Spitze des Eisberges.
Dieser Jahresrückblick ist anders, denn die beiden Bewegungsfanatiker von ONKeL fISCH präsentieren 366 Tage (Schaltjahr!) in 90 atemlosen Minuten: Hier wird nach Herzenslust gespottet, gelobt, geschimpft, gesungen und getanzt. Das alles aus den kreativen Köpfen zweier preisgekrönter und erfahrener „Meister der Kleinkunst“ (Main Echo).
Was sind die Erkenntnisse des Jahres 2016? Ist der Brexit wie ein englisch gebratenes Steak: Eben mal kurz heiß gemacht und dafür echt zu teuer? Die Endlos-Soap „Merkel und Horst in Love“ oder auch „50 Shades Of Hate“: Wer hat die Peitsche in der Hand? Ist das Samsung Galaxy Note 7 der erste anrufbare Grillanzünder?
ONKeL fISCH verraten es.

Kurzvita:
Das Duo ONKeL fISCH gründete sich 1994.
Adrian Engels und Markus Riedinger haben seitdem nicht nur hunderte Bühnen in ganz Deutschland abgerissen, sondern auch Radiohörer mit tausenden Sketchen begeistert (WDR 2, WDR 5, SWR 3, Eins Live, HR 3, u.v.a.) und Fernsehsendungen (Nightwash, Stratmann’s, SWR Late Night u.v.a.) bereichert, geschrieben und selbst produziert. Das WDR-Fernsehen hat drei Programme von ONKeL fISCH aufgezeichnet, sie haben 10 CDs veröffentlicht und ein Buch geschrieben. Sie gewannen allerhand Preise. Und weil sie von Mutter Natur mit einer Extraportion Energie und verrücktem Einfallsreichtum beschenkt wurden, können sie auch einfach nicht damit aufhören.

ONKeL fISCH gewannen u.a. den Publikumspreis des „Stuttgarter Besens 2016“, den „Bremer Comedypreis 2013“ und sind Preisträger des „Hamburger Comedypokals 2009“

Presse zu ONKeL fISCH:

„Fantastisches Satirespektakel!“
WAZ
„Einer der besten und kurzweiligsten Kabarett-Abende seit langem, modernes Polit-Kabarett eingebettet in unbändige Spielfreude – ein einziger intelligenter Spaß von Anfang bis Ende.“
Kölner Stadtanzeiger
„Sonderklasse!“
Rheinische Post
„Selten war Aufklärung unterhaltsamer.“
Bonner Generalanzeiger
„Grandiose Pointen, von einem dynamischen Duo präzise platziert, zwei gewiefte Anwälte des Kabaretts“
Mainzer Allgemeine
„Alle Genres der Kleinkunst zum Gesamtkunstwerk modelliert. Jedes ihrer Worte ist eine Faust. Schlägt zu. Und trifft auf die Zwölf.“
Main Echo
„Komik auf die Millisekunde choreographiert. Eine große darstellerische und schauspielerische Leistung.“
Neue Westfälische
„Mit immer neuen Ideen und einer gehörigen Portion Charme gelang es dem Duo, ein wahres Gag-Feuerwerk zu zünden. Schallendes Gelächter.“
Rheinische Post